Deutschland - Weg zum Finale

Seit der WM 2002 war es ein Erfolg, mit Deutschland zu spielen. Die Mannschaft kam drei Mal (2002, 2006, 2010) drei Mal näher, als sie das Halbfinale erreichten, aber den goldenen Pokal nicht ergattern konnten. Das Projekt, bei dem Deutschland seine erste WM-Trophäe als einheitliche Nation gewann, wurde unter Jürgen Klinsmann initiiert und von seinem damaligen Assistenten Joachim Low weitergeführt. Der Weltcup-Sieg 2014 in Brasilien war kein Kuchenspaziergang für die europäische Nation. Deutschland startete seine Kampagne von der Gruppe G, die USA, Ghana und Portugal zeigte. In ihrem Eröffnungs-Gruppenspiel in Salvador, die viermaligen Weltmeister ihre Absicht, den Pokal zu gewinnen, als sie Paolo Bento Portugal besiegt. Die deutsche Abwehr war auf Trab und ließ dem amtierenden Weltfußballer des Jahres, Cristiano Ronaldo, keinen Durchbruch zu. Als nächstes kam Ghana, der die Leistung von Lahms Mannschaft erreichte und in Fortaleza 2: 2 gewann. Im dritten Spiel zwischen den USA und Deutschland traf Jürgen Klinsmann vor einigen Jahren auf die Mannschaft, die er leitete. Es war ein knappes Spiel in Recife und das einzige Tor von Thomas Müller war genug, um den Sieg für die Deutschen zu besiegeln. Sie haben die Gruppe G mit 7 Punkten (2 Siege und Unentschieden) übertroffen. Im Achtelfinale des Turniers hat sich Deutschland mit dem WM-Sieger von 1998, Frankreich, einen Namen gemacht. Frankreich war nicht zufrieden. Sie sahen in der Gruppenphase unterhaltsam aus, wurden aber von einem besseren Team mit mehr Erfahrung auf diesem Niveau geschlagen, das wusste, wie man das Spiel ausklingen lässt. Deutschland dominierte das Mittelfeld und diktierte das Tempo des Spiels, während Frankreich weit von ihrem eigenen Tempo entfernt war. In der zwölften Minute sorgte Hummels Kopfball für den Sieg von Low. Das Halbfinale von Brasilien und Deutschland in Belo-Horizonte wird immer als das denkwürdigste Spiel des 20. Weltcups in Erinnerung bleiben. Wir haben noch nie erlebt, wie ein brasilianisches Team so gedemütigt wurde, und es ist sehr unwahrscheinlich, dass wir den fünffachen Weltmeister in naher Zukunft 1-7 untergehen sehen werden. Viele Rekorde wurden an diesem Tag gebrochen, als Deutschland in der 30. Minute fünf Tore zum Horror der Gastgeber-Fans erzielte. Das Finale in Maracana in Rio De Janeiro wurde als Leo Messi gegen Deutschland erwartet. Es wurde erwartet, dass das kleine Genie die deutsche Abwehr auseinander reißen würde, aber die punktgenaue Taktik des Trainers erlaubte dem Barcelona-Stürmer sehr seltene Chancen. Ein paar Chancen wurden von beiden Parteien verpasst und es war bis zur zweiten Hälfte der Verlängerung kein Spiel für irgendjemanden. In der 88. Minute machte der eingewechselte Mario Götze in der 113. Minute mit einem schönen Treffer von André Schurrle eine gute Figur. Deutschland hat die 24-jährige Wartezeit beendet und regiert nun wieder die Fußballwelt. Der Kapitän der unterlegenen Mannschaft, Lionel Messi, wurde mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet und der Gewinner, Manuel Neuer, erhielt die Goldenen Handschuhe. Goldener Schuh wurde verdient Kolumbien James Rodriguez für seine 6 wundervollen Ziele verliehen. Von Carlos Fernandez Auschecken Golazo Football Club Blog für mehr Fußball newshttp: //www.golazofc.com/blog/category/fifa-world-cup/

Posted by June 28th, 2018